sozialekompetenz.info
Leben

Zu sein, was wir sind, und zu werden, wozu wir fähig sind, ist das einzige Ziel des Lebens.

Robert L. B. Stevenson, schottischer Schriftsteller, 1850 - 1894

Leben

Das einzige, das noch schwieriger ist, als ein geordnetes Leben zu führen: es anderen nicht aufzuzwingen.

Marcel Proust, französischer Essayist, 1871 - 1922

Leben

Wenn wir nicht länger in der Lage sind, eine Situation zu ändern, sind wir gefordert, uns selbst zu ändern.

Viktor Frankl, österreichischer Psychotherapeut, 1905 - 1997

Leben

Nicht das Straucheln ist entscheidend, sondern das Wiederaufrichten, nicht die Resignation, sondern die Hoffnung.

Franz König, österreichischer Theologe, 1905 - 2004

Leben

Gibt es eine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?

Charles Dickens, englischer Schriftsteller, 1812 - 1870


« vorige Seite Seite 31 von 63 nächste Seite »
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63

Suche Zitat

 

Kampf der Geschlechter

Männer,die behaupten, sie seien die uneingeschränkten Herrscher im Haus, lügen auch bei anderer Gelegenheit.

Mark Twain

Weitere Zitate

Ihre Zitate

Schreiben Sie uns Ihre Zitate.

Impressum | AGB | Sitemap Webdesign SchwarzerKater.at