sozialekompetenz.info
Kultur

Der Endzweck aller Kultur ist es, das, was wir Politik nennen, überflüssig, jedoch Wissenschaft und Kunst den Menschen unentbehrlich zu machen.

Arthur Schnitzler, österreichischer Arzt und Schriftsteller, 1862 - 1931

Kultur

Die Schicksalsfrage der Menschen scheint mir zu sein, ob und in welchem Maße es ihrer Kulturentwicklung gelingt, der Störung des Zusammenlebens durch den menschlichen Aggressions- und Selbstvernichtungstrieb Herr zu werden.

Sigmund Freud, österreichischer Psychoanalytiker, 1856 - 1939

Kultur

Wir müssen lernen, gegenseitig unsere Theorien umzubringen, statt uns selbst.

Karl Popper, österreichischer Erkenntnistheoretiker, 1902 - 1994

Kundenorientierung

Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Fischer.

unbekannt,

Kunst

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.

Paul Klee, Schweizer Maler, 1879 - 1940


« vorige Seite Seite 29 von 63 nächste Seite »
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63

Suche Zitat

 

Wettbewerb

Die Klage über die Schärfe des Wettbewerbes ist in Wirklichkeit meist nur die Klage über den Mangel an Einfällen.

Walther Rathenau

Weitere Zitate

Ihre Zitate

Schreiben Sie uns Ihre Zitate.

Impressum | AGB | Sitemap Webdesign SchwarzerKater.at