sozialekompetenz.info
Zeit

Zwischen zu früh und zu spät liegt immer nur ein Augenblick.

Franz Werfel, österreichischer Schriftsteller, 1890 - 1945

Zurück

Suche Zitat

 

Denken - Gegensätze

Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren.

Johann Wolfgang v. Goethe

Weitere Zitate

Ihre Zitate

Schreiben Sie uns Ihre Zitate.

Impressum | AGB | Sitemap Webdesign SchwarzerKater.at